Henry kommt ins Fernsehen!

Januar 2007

Berrywood Bulldogs - Good King Henry

Neulich hat mir jemand erzählt, Deutschland sucht den Superhund. Da war ich natürlich nicht überrascht, als diese Woche ein Kamerateam vom Fernsehen vor der Türe stand und mich filmen wollte. So ein schöner Kerl wie ich geworden bin!

Berrywood Bulldogs - das NDR-Team baut auf

Zuerst mußte die ganze Technik natürlich erstmal aufgebaut werden. Ich hab gut aufgepaßt und gute Tips gegeben.

Berrywood Bulldogs - Henry wird gefilmt

Besonders gut hat ihnen mein Henrymobil gefallen, mit dem ich immer die Treppe runterfahre. Die Menschen müssen nämlich zu Fuß gehen, und da beneiden sie mich natürlich.

Berrywood Bulldogs - rotes Licht heisst: Aufnahme!

Auch die Fahrt nach oben haben sie aufgenommen.

Berrywood Bulldogs - Henry fährt im Treppenlift

Ganz geduldig bin ich rauf- und runtergefahren, viele Male, bis die Leute das endlich verstanden hatten, wie das funktioniert.

Berrywood Bulldogs - Henry vor der Kamera

Dann kam das Interview. Sie wollten alles über mich und mein Henrymobil erfahren. Ich hab ihnen erklärt, daß wir schweren jungen Bulldoggen im ersten Jahr noch keine Treppen laufen sollen, auch wenn wir das natürlich schon können.

Berrywood Bulldogs - die Kamera fährt die Treppe runter

Wahrscheinlich war die Kamera auch schwer, denn die haben sie dann in mein Henrymobil gesetzt und damit runterfahren lassen. Das hat mich ja nun echt gewundert. Frauchen läßt ihre Einkäufe manchmal damit RAUF fahren, aber RUNTER fahre eigentlich immer nur ich!

Berrywood Bulldogs - Henry, seine Leute und das Kamerateam im Hof

Wo die Kamera nun schon mal unten war, habe ich den Fernsehleuten auch gleich mal meinen Hof gezeigt.

Berrywood Bulldogs - Henry geht über seinen Reiterhof

Ich wohne doch jetzt auf dem Tennenhof. Mit lauter Pferden und meinem Lieblingsfreund, dem Stallkater. Der war aber grad unterwegs, und ich hab ihn nicht gefunden. Vielleicht wollte er nicht ins Fernsehen?

Berrywood Bulldogs - Henry kann schon 'gib Laut'

Dabei gibt's dafür doch Kekse!

Berrywood Bulldogs - Blick in Herrchens Werkstatt

Herrchens Werkstatt wollten die Leute vom Fernsehen auch noch sehen. Wo er das Henrymobil gebaut hat. Dann hatten sie genug gefilmt und haben ihre Sachen wieder ins Auto gepackt.

 

Da war ich dann schon ein bißchen stolz, als ich auf dem Auto gelesen hab, was die immer so filmen. Da stand es nämlich drauf: "Das Beste vom Norden!"

 

Ein paar Tage später war es dann soweit: die Sendung kam im Fernsehen. Meine Schwester Alison im Teutoburger Wald hat sie auch angeguckt.

Berrywood Bulldogs - Sweet Alison vor dem Fernseher

So konnte sie mein tolles Henrymobil auch mal sehen. Das kann ich ja nicht mit auf Reisen nehmen, wenn wir uns nächstes Mal auf der Clubschau treffen. Bis jetzt kannte sie das nur von meinem Babyfoto.

Berrywood Bulldogs - Babyfoto von Henry

Da war das Henrymobil noch ein bißchen zu groß für mich. Mittlerweile paßt es aber ganz gut. Richtig gemütlich ist es geworden. Manchmal halte ich auch ein Nickerchen darin.

Berrywood Bulldogs - Henry vor einer Pferdebox

Stellt Euch mal vor - eine Woche später bin ich gerade mit Frauchen im Hof, beim Stallrundgang, und habe Ballspieldienst. Da kommt doch wahrhaftig schon wieder ein Fernsehteam! Diesmal von der ARD. Da seht ihr mal, was ich für ein Superhund bin.

Berrywood Bulldogs - die Kamera filmt Henry

Trotz Regen haben sie mich gefilmt...

Berrywood Bulldogs - Henry und der rote Gymnastikball

...wie ich toll mit dem großen Ball spiele.

Berrywood Bulldogs - Henry jagt den großen Ball übern Hof

Nicht daß ihr denkt, ich wäre faul!

Berrywood Bulldogs - Henry vor der Kamera

Und dann ging alles von vorne los: Interview, Treppe runter, Treppe rauf... na, ihr kennt das ja jetzt.

Berrywood Bulldogs - Henry am Fuße der Treppe

Unten einsteigen...

Berrywood Bulldogs - das Kamerateam oben im Flur

...oben wartet das Publikum...

Berrywood Bulldogs - Henry oben angekommen

...ihr könntet ruhig mal applaudieren!!!

Berrywood Bulldogs - Henry steigt aber noch nicht aus

So geduldig wie ich hier stillsitze... ich finde, ich mach das ganz schön gut!

Berrywood Bulldogs - die Kamera im Henrymobil

Diesmal durfte die Kamera hochfahren. Sind scheinbar echt ganz schön schwer, diese Dinger.

Berrywood Bulldogs - zum Interview auf dem Sofa

Zum Schluß noch das Interview auf dem Sofa.

Berrywood Bulldogs - Henry zwischen seinen Leuten

Sitzt mein Halsband auch richtig?

Berrywood Bulldogs - Henry im Mittelpunkt

Ja, also dann... "Guten Tag, liebe Zuschauer. Ich bin Berrywood's Good King Henry, und ich begrüße Sie alle zu einer weiteren Folge aus der Reihe:
'Henry mobil'..."

 

PS.
bin mal gespannt, wann das
nächste Filmteam kommt.